Überspringen zu Hauptinhalt
0 56 06 - 53 06 00 info(at)tapmed.de
Unsere Fellnasen Wieder Allein Zu Hause

Unsere Fellnasen wieder allein zu Hause

Wie wir die Tiere darauf vorbereiten können

Zurzeit sind viele Menschen zu Hause. Haustiere bieten in dieser Situation Gesellschaft und eine emotionale Stütze. Aber auch unseren tierischen Familienangehörigen kommt das zu Gute. Vor allem Hunde profitieren von der Anwesenheit und Aufmerksamkeit des Frauchens oder Herrchens. Sie bilden eine noch engere Beziehung zu Ihren Besitzern.

Das Leben nach der Ausgangsbeschränkung

Wir Menschen sehnen uns nach diesem Tag. Endlich wieder ungestört einkaufen, Freunde besuchen oder der Besuch beim Frisör. Auch der Arbeitsalltag kommt zurück und wir werden unsere Arbeitszeit wieder im Betrieb verbringen. Unsere Hunde bleiben wieder allein zu Hause. Aus diesem Grund ist es wichtig, sie rechtzeitig auf diese erneute Veränderung und die Rückkehr zum gewohnten Alltag vorzubereiten.

Folgende Tipps können hilfreich sein:

  • Bei Hunden ist wichtig, sie schrittweise umzugewöhnen. Verlassen Sie das Haus in immer länger werdenden Zeiten. Zeigen Sie ihrem Haustier, dass Sie immer wieder zurückkommen.
  • Besonders bei unsicheren Hunden, die bereits schonmal ihr sicheres Zuhause verlassen mussten oder eine wichtige Bezugsperson verloren haben, kann auch eine vorübergehende Trennung zu Verhaltensproblemen führen. Mit den richtigen Übungen kann man dem vorbeugen und verhindern, dass sich Trennungsängste womöglich durch destruktives Verhalten wie dem Beschädigen von Möbeln und andauerndem Jaulen und Bellen äußern. Futterspiele können helfen und lenken die Tiere von der Abwesenheit des Frauchens oder Herrchens ab.

Alles in Allem ist es wichtig, dass der Besitzer dafür sorgt, dass der Vierbeiner sich alleine wohlfühlt, sich entspannt und das Alleinsein auch genießen kann.

Möchten Sie ihrem Hund etwas Gutes tun und für die richtige Entspannung sorgen? Mit dem richtigen Hundebett gelingt Ihnen das.

Unter www.anubimed.de finden Sie das passende Hundebett für Ihre Fellnase.

AnubiMed ist das einzigartige, orthopädische Hundebett, das durch die hochwertige Matratze aus bestem viskoelastischem Schaumstoff (RG50) besten Liegekomfort für Ihren Hund bietet. Die druckentlastende Qualität lässt den Hund angenehm liegen, Wirbelsäule und Gelenke werden optimal gebettet. Hüftprobleme und Muskelverspannungen sowie Arthrose sind bestens auf dem AnubiMed Hundebett entlastet.

Der eingebaute PneumaPure-Filter sorgt für Luftaustausch und verhindert gleichzeitig das Eindringen von Flüssigkeiten, Krankheitserregern und Parasiten. Gerüche setzen sich nicht fest. Besonders Allergiker profitieren von den hervorragenden hygienischen Eigenschaften der AnubiMed Hundebetten.

Unsere Fellnasen wieder allein zu Hause

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche