Überspringen zu Hauptinhalt

Dies ist ein Entwurf und dient zur Korrektur

ProAxis - für maximale Flexibilität

Erleben Sie einen leichten Zugang mit präziser Ausrichtung

Durch die Kombination eines robotergestützten Flexions- und Extensionsbereichs von 55° mit einem einzigen Tisch,
ermöglicht ProAxis sowohl eine präzise Patientenpositionierung als auch eine optimale Ausrichtung bei einer Vielzahl an Fällen.
Als erster klappbarer Wirbelsäulentisch ist ProAxis eine absolute Innovation.

Dank des Dual-Mode-Scharniersbietet ProAxis eine dynamische und präzise intraoperative Kontrolle für unvergleichbare Einsatzmöglichkeit bei Eingriffen in Bauch-, Rücken und Seitenlage.

Präzise intraoperative Kontrolle sah noch nie so gut aus

Erhöhter Zugang und Ausrichtung während einer L4-L5 TLIF mit einer posterioren Wirbelsäulen Osteotomie (PWO)

Der ProAxis wurde auf 24°
angewinkelt. Somit wird eine
Flexion der Wirbelsäule sowie
eine optimale Visualisierung
ermöglicht.

Nachdem das TLIF platziert
und die PWO abgeschlossen
wurde, konnte die Lordose auf
28° erhöht werden.

Die sanfte Anpassung des
ProAxis auf 0° ermöglichte
einen kontrollierten
Abschluss sowie eine
zusätzliche Lordose.

Erleben Sie einen einfachen Zugang mit präziser Ausrichtung

von einfachen, degenerativen bis komplexen Deformitätsfällen

Durch die Kombination eines robotergestützten Flexions- und Extensionsbereichs von 55° mit einem einzigen Tisch,
ermöglicht ProAxis sowohl eine präzise Patientenpositionierung als auch eine optimale Ausrichtung bei einer Vielzahl an Fällen.
Als erster klappbarer Wirbelsäulentisch ist ProAxis eine absolute Innovation

Dank des Dual-Mode-Scharniers bietet ProAxis eine dynamische und präzise intraoperative Kontrolle für unvergleichbare Einsatzmöglichkeit bei Eingriffen in Bauch-, Rücken- und Seitenlage.

Zielgerichteter Zugang und Visualisierung

  • ProAxis ermöglicht eine Flexion bis zu 35°, um den Zugang und die Visualisierung des Operationsfeldes zu verbessern
  • Die roboterassistierte Mechanik ermöglicht kontrollierte Mikrobewegungen und Anpassungen in Echtzeit
  • Intraoperative Anpassungen erlauben einen verbesserten chirurgischen Zugang und die direkte Visualisierung
  • Die röntgenstrahlendurchlässige Kohlefaserkonstruktion bietet eine ungehinderte anteriore, posteriore, laterale und diagonal intraoperative Bildgebung
  • 100%ige Kompatibilität mit O-Arm und C-Arm aufgrund überlegener Bauart und innovativer Materialien

Mehr Lordose, weniger Stress

Mit einer kontrollierten Extension von bis zu 20° ermöglicht ProAxis den Operierenden eine optimierte Lordose mit weniger Kraftaufwand und geringem, manuellen Druck auf Instrumente und Knochen.

Entwickelt für Flexibilität und Einfachheit

Den Workflow und zielgerichtetes Arbeiten im Fokus, überzeugt der ProAxis® durch:

• Torso Trolley: bei interoperativer Umlagerung schützt der Torso Trolley beispielsweise durch Flexion oder Extension vor Scherkräften
• Fixed Surgical Site Modus: Der ProAxis hält die Position des Operationsfeldes während der Gelenkbewegung stabil
• IntelliPendant :mit der intuitiven Fernbedienung IntelliPendant werden alle Tischfunktionen gesteuert und abgebildet: Höhe, Winkel, Neigung usw.

Der Torso Trolley verfügt über eine individuell verstellbare Auflagefläche für das Brustbein und fünffach einstellbare Armauflagen. Damit synchronisiert der Torso Trolley die Bewegung
des Tisches und verhindert das Auftreten von Scherkräften.

Steuerung und Informationen in Echtzeit: die Ferbedienung IntelliPendant.

An den Anfang scrollen